Cellulite am Oberschenkel

Cellulite: Schluss mit lästigen Dellen bei mySkin Mallorca

Cellulite, die fast ausschließlich Frauen betrifft, aufgrund des speziellen Aufbaus von Haut und Bindegewebsfasern, ist ein weitverbreitetes Ärgernis. Die besonders elastische und feine Lederhaut, die für Schwangerschaften und das Wachsen des Bauches entscheidend ist, neigt auch dazu, Orangenhaut zu begünstigen. 

Faktoren wie hormonelle Veränderungen, das Alter, Bewegungsmangel, Übergewicht, Nikotinabhängigkeit oder einfach genetische Veranlagung können zur Bildung von Cellulite beitragen.

Perfekt für:

Wohlgeformte Kurven

In unserer mySkin Mallorca Praxis haben wir verschiedene Methoden zur Bekämpfung von Cellulite. In der Regel setzen wir auf Mikroinjektionen von fettauflösenden, durchblutungsfördernden und tonisierenden Substanzen. Diese verbessern die Mikrozirkulation und stimulieren gleichzeitig das lymphatische System. Wenn ein zusätzlicher Abbau von Fetteinlagerungen gewünscht wird, kann die Behandlung mit einer Fett-Weg-Spritze erweitert werden. So erzielen Sie bereits nach wenigen Sitzungen fantastische Ergebnisse und können sich wieder Ihrer wohlgeformten Kurven erfreuen.

Häufigste Symptome:

Erschlafftes Hautgewebe

Gerade aufgrund von mangelnder Bewegung oder starken Gewichtsschwankungen kann das Hautgewebe im Laufe der Zeit erschlaffen. Mit herkömmlichen Mitteln lässt sich die schlaffe Haut nur bedingt reparieren, weshalb professionelle Hilfe notwendig wird. In unserer mySkin Mallorca Praxis behandeln wir regelmäßig Patientinnen mit den gleichen Problemen und verfügen daher über größtmögliche Erfahrungswerte im Umgang mit Cellulite und erschlaffter Haut.

Unerwünschte Fettdepots

Auch unerwünschte Fettdepots lassen sich durch Sport oder Ähnliches nicht gezielt bekämpfen. Eine allgemeine Abnahme ist jedoch oft nicht erwünscht, denn es soll nur ein partieller Fettabbau erfolgen. Mithilfe einer Injektionslipolyse ist dieser Wunsch realisierbar.

Schwaches Bindegewebe

Aufgrund von genetischen Veranlagungen, vorhergehenden Schwangerschaften oder Bewegungsmangel leiden viele Frauen unter schwachem Bindegewebe. Glücklicherweise lässt sich dieses effektiv behandeln. Mithilfe spezieller Mikroinjektionen und gezielter Massagen kann das Bindegewebe wieder aufgebaut werden.

Vorteile der Behandlung:

Geringe Ausfallzeiten: Aufgrund unserer minimalinvasiven Behandlungen sind Sie nach dem Termin sofort wieder gesellschaftsfähig und müssen keine langen Ausfallzeiten einplanen. Das ist besonders praktisch, denn dadurch reicht bereits eine lange Mittagspause, um Sie Ihrem Traumkörper näher zu bringen.
Schmerzlose Behandlung:  Die Behandlung erfolgt weitgehend schmerzfrei, sodass Sie lediglich ein kleines Zwicken an der Einstichstelle spüren. Selbstverständlich brauchen Sie sich auch keinerlei Gedanken um eine mögliche Narbenbildung oder Ähnliches machen. Der Eingriff ist unsichtbar, lediglich in den ersten Tagen kann es zu Rötungen oder leichter Hämatombildung im Einstichbereich kommen.
Langanhaltende Ergebnisse:  Unsere Cellulite-Behandlungen halten teilweise über Jahre hinweg, sobald das gewünschte Ergebnis erreicht wurde. Das liegt an der speziellen Kombination aus Mikroinjektionen, Massage und ggf. Injektionslipolyse. Für ein ideales Ergebnis können je nach Ausgangszustand mehrere Behandlungen notwendig sein.
 

FAQ zu Cellulite

Verschwindet die Cellulite direkt nach der ersten Anwendung?
Im Rahmen des ersten Beratungsgespräches bei mySkin Mallorca schauen wir uns die Ausprägung der Cellulite an. Im Anschluss können wir Ihnen mitteilen, ob mehrere Behandlungen notwendig werden. Bedenken Sie, dass sich das Endergebnis im Verlauf mehrerer Wochen manifestiert und Sie nicht direkt nach der Behandlung das Endergebnis sehen.

Je nach persönlichem Lebensstil kann die Cellulite wiederkommen. Um dies zu vermeiden, sollten Sie möglichst auf regelmäßige Bewegung und eine gesunde Ernährungsweise achten. Auch Bindegewebsmassagen können dabei helfen, Cellulite in Zukunft vorzubeugen.

Die Verbesserungen nach der Cellulite-Behandlung sind individuell verschieden. Viele Patientinnen erleben bereits nach mehreren Wochen eine sichtbare Veränderung. Der genaue Zeitpunkt hängt von Faktoren wie dem Ausgangszustand und den angewendeten Behandlungen ab. Vollständige Ergebnisse entwickeln sich über Wochen bis Monate.