Frau stützt ihren Kopf auf ihre Hände

UltraCol® – Natürliche Hautstraffung mit dem innovativen Kollageninduktor

Seit über 30 Jahren hat Polydioxan (PDO) seinen Platz in der Chirurgie gefunden. Jetzt betritt dieses biologisch abbaubare Material die Bühne der Ästhetischen Medizin. Als weltweit erster Kollageninduktor auf PDO-Basis ist UltraCol® besonders für die Behandlung sensibler Bereiche konzipiert. Im Gegensatz zu vielen herkömmlichen Methoden werden bei einer UltraCol-Behandlung Augen- und Mundpartie nicht ausgelassen, sondern stehen im Fokus.

Der Kollageninduktor besteht aus über 1.400 Monofäden, die mit Carboxymethylcellulose ergänzt werden. Diese spezielle Mischung macht das Präparat besonders gut verträglich. Die Behandlung mit UltraCol® zielt darauf ab, die ersten Fältchen, insbesondere um Mund und Augen, nachhaltig und nebenwirkungsarm zu behandeln. In der mySkin Mallorca Praxis beraten wir Sie umfassend. Rufen Sie uns einfach an und profitieren Sie von unserer fachspezifischen Expertise.

UltraCol® ist perfekt für:

Straffe & regenerierte Haut

UltraCol® als Kollageninduktor, regt die körpereigene Kollagenproduktion in unseren Fibroblasten an. Dies ermöglicht besonders schonende und natürliche Ergebnisse. Nach der Behandlung strafft sich die Haut allmählich und regeneriert sich. Müdigkeits- und Altersanzeichen verschwinden, und Sie profitieren von einer Hautstraffung ganz ohne Skalpell.

Häufigste Symptome

Dunkle Augenringe

Ursachen für dunkle Augenringe gibt es viele – Schlafmangel, Nikotin, genetische Veranlagung, Stress, Alter. Wir bieten eine Lösung an: UltraCol®. Der Kollageninduktor arbeitet besonders schonend und eignet sich daher auch für die Behandlung sensibler Bereiche wie die Augenpartie. Profitieren Sie von unserem Fachwissen, um Ihren Augen wieder Strahlkraft zu verleihen.

Mundfältchen

Die Mundpartie wird oft vernachlässigt, obwohl wir diesen Bereich häufig bewegen. Gerade bei Rauchern zeigen sich früh Knitterfältchen um die Lippen, die uns älter erscheinen lassen. UltraCol® ermöglicht die Behandlung des sensiblen Mundbereichs und sorgt durch Anregung der Kollagenproduktion für natürliche Hautverjüngung.

Flächeninjektion im Gesicht und am Hals

UltraCol® wird vorrangig in den sensiblen Mund- und Augenregionen angewendet, kann aber auch für Flächeninjektionen in Wangen oder Stirn sowie am Hals genutzt werden. Die besonders schonende Wirkung ermöglicht dabei natürliche Ergebnisse.

Vorteile der Behandlung:

Gute Verträglichkeit

UltraCol® zeichnet sich durch seine gute Verträglichkeit aufgrund der Biokompatibilität des Präparats aus. Das auf PDO basierende UltraCol® ist besonders gut verträglich, was das Risiko von unerwünschten Nebenwirkungen minimiert.

Natürliches Anti-Aging

Natürlichkeit ist das Ziel vieler Patientinnen. UltraCol® ermöglicht nichtinvasive Methoden ohne Narben. Die Kollagenstimulation führt zu besonders natürlichen Ergebnissen, die Ihre individuellen Züge verjüngen, ohne diese zu modellieren. Die zusätzliche Kollagenausschüttung verbessert die Hautstruktur.

Langanhaltende Ergebnisse

Die Ergebnisse der UltraCol®-Behandlung bleiben dank der körpereigenen Kollagenproduktion lange erhalten und müssen oft erst nach Monaten oder Jahren aufgefrischt werden.

Nachhaltige Hautverbesserung

UltraCol® behandelt nicht nur Fältchen, sondern verbessert nachhaltig den Zustand Ihrer Haut im gesamten Gesichtsbereich und am Hals. Dies führt zu besonders gleichmäßigen und natürlichen Ergebnissen.

FAQs zu UltraCol®

In welchen Bereichen kann UltraCol® angewendet werden?
UltraCol® ist ein besonders schonendes Mittel auf PDO-Basis und kann im gesamten Gesichtsbereich angewendet werden, auch für die sensiblen Mund- und Augenpartien.

UltraCol® ist der weltweit erste Kollageninduktor auf PDO-Basis und zeichnet sich durch seine schonende Anwendung und hohe Verträglichkeit aus.

Ja, die Anwendung von UltraCol® ist sicher, basierend auf der langjährigen erfolgreichen Verwendung von PDO in der Chirurgie.

Nach der Behandlung können vorübergehende Rötungen und leichte Schwellungen auftreten. Die Ausfallzeit ist individuell, wird jedoch in der Regel durch schnelle Abheilung minimiert.

Die Ergebnisse halten bis zu 12 Monate an, danach kann eine Folgebehandlung in Erwägung gezogen werden.

LanguAge